Königsdisziplin Grillen

Der Sommer hat uns fest in der Hand … und was gibt es sommerlicheres als ein kühles Bad und Grillen mit Freunden. Doch wie sieht das mit dem Grillen denn eigentlich aus? Auch für Intensivgriller oder eingefleischte Grillprofis gibt es noch einiges zu entdecken – wir möchten einen kleinen Einblick in die Kunst des Grillens geben.

 

Welche Griller gibt es?

Die Welt der Grills (oder Griller) ist nahezu unerschöpflich groß – egal ob man einen Balkongriller, Gartengriller, Kugelgrill oder einen Kamingrill sucht. Für jeden Grillchampion gibt es das richtige Arbeitsgerät.

Abgesehen von der Bauart gibt es natürlich auch noch unterschiede im Feuermittel – hier kann man zwischen Gas, Kohle oder Holz wählen. Je nachdem was einem mehr zusagt gibt es auch hier wieder mehr oder weniger viel Auswahl.

Aufgrund der großen Vielfalt an Grills können wir in diesem Artikel nicht auf alle unterschiedlichen Arten eingehen, daher haben wir die gängigsten ausgewählt.

 

Gartengrill/Kamingrill

Der Gartengrill ist ein gemauerter und fix im Garten installierter Grill der meist aus einem speziellen Stein gefertigt ist und für verschiedene Anwendungen optimal einsetzbar ist. Mit einem Gartengrill kann man zwar nicht alle Gerichte machen, die meisten funktionieren aber.

 

Kugelgrill

Der Kugelgrill stellt eine besondere Form der Grills dar. Mit einem Kugelgrill kann man durch das Schließen des Deckels ein besonderes Klima erzeugen und Speisen auf bis zu 400°C erhitzen und somit besondere Zubereitungsarten durchführen.

Durch spezielles Zubehör kann man in einem Kugelgrill auch Pizza und sogar Kuchen backen.

 

Grillstation/Grillwagen

Eine Grillstation oder -wagen ist ein besondere Form der früheren eckigen Camping-Grills. Diese besondere Form des Grills bietet dem Kochenden die Möglichkeit mehrere Hitzezonen zu erzeugen und durch das Zuklappen des Deckels kann man – wie beim Kugelgrill – mehr Hitze erreichen ohne die Speisen in der direkten Flamme zu verbrennen.

Wie auch beim Kugelgrill gibt es für die Grillstationen sehr viel Zubehör.

 

Plattengrill

Der Plattengrill ist eine einfach zu reinigende und schnell zu betreibende Alternative für schlechte Tage oder unerwarteten Besuch. Der Grill verfügt dabei über eine elektrisch beheizte Grillplatte mit Rillen. Mit Plattengrill werden zum Beispiel in Restaurants und Privathaushalten Toasts gemacht.

Es gibt selten auch Plattengrill die mit Gas betrieben werden.

 

Räucherstation (Smoker)

Die modernen Smoker werden in letzter Zeit wieder vermehrt von ambitionierten Grillern verwendet um Fleisch, Fisch und auch Gemüse mit einer speziellen Technik zu räuchern.

 

 

Erwähnenswertes Grillzubehör

Wer gerne experimentiert und auch beim Grillen nicht auf exotische Speisen verzichten möchte, der muss keineswegs Abstriche machen. Egal ob Pizza-Platte oder Fischzange, es gibt bereits sehr viel gutes Zubehör am Markt.

Persönlich verwenden wir bei unserem Kugelgrill als Zubehör hauptsächlich und fast bei jedem Grillen ein spezielles Räucherholz (Hikory).

 

Links & Nützliches:

Webers Grillbibel

Grillhandschuhe bis 500°C

Unser Griller

Grillbesteck

 

© Smith

Ein Kommentar bei „Königsdisziplin Grillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.