Heilpflanze: Thymian

Wieder widmen wir uns einer Heilpflanze – lieben wir doch die Heilmittel von Mutter Natur.

Der Thymian ist bekannt für die heilende und desinfizierende Wirkung. Abseits der heilenden Wirkung ist der Thymian eine schöne Gartenpflanze, versorgt unsere Nützlinge mit Nahrung und ist eine angenehme Gewürzpflanze.

 

Verwendung

  • Bei Husten
  • Desinfiziert die Atemwege
  • Asthma
  • Immunschwäche
  • Verdauungsfordernd

 

Bei Husten kann man den Thymian als Sirup zubereiten. Die Pflanzenbestandteile helfen der Mundschleimhaut sich selbst zu regulieren und die Keime abzutüten. Gemeinsam mit der Ringelblume oder Kamille wirkt es auch entzündungshemmend.

 

Man kann natürlich auch ätherische Öle und Cremen herstellen. Getrocknet kann er als Tee getrunken, als Gewürz verwendet werden oder gar mit einem Inhalator inhaliert / verdampft werden.

 

Nützliche Links:

Inhalator und Verdampfer

 

© gusto.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.